1. Bauschutznetze
  2. Personenauffangnetze
  3. Komplettpaket
Bauschutznetze > Personenauffangnetze > Komplettpaket

Auffangnetz mit luftdurchlässiger Plane 6 x 10 m

€ 357,00 * EUR 357.00 * exkl. MwSt.: € 307,76

Artikelnummer: 23041
Lieferzeit: ca. 4-6 Werktage

Eigenschaften Beschreibung
Artikelnummer: 23041
Verfügbare Farben: Grün (01)
Größe: 6 x 10 m
Typ: luftdurchlässig
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos, Polyethylen
Materialstärke: 5 mm
Maschenweite: 100 mm
Maschenstellung: quadratisch (gerade)
Ausführung: ringsum mit angeketteltem Randseil
Gewebeart: HDPE-Bändchengewebe, PP-Monofilament, luft- und wasserdurchlässig
Bruchkraft Randseil: 30 kN
Gesamtgewicht: 19,35 kg
Gewicht per m²: 375 g/m²
Maschenhöchstzugkraft: 3,20 kN
Energieaufnahme: 4,8 kj
Normen und Richtlinien: BGR 179, DGUV Regel 101-011, DIN EN 1263-1
Zertifikat: GS-Prüfbescheinigung 18100013, Öko-Tex®-Zertifikat 12.0.02466 (Standard)
Netzklasse: A2
Schutznetzsystem: S (Schutznetz mit Randseil)
Reguläres Prüfintervall: 12 Monate
Anzahl der Prüfmaschen: 3 Stk.
Witterungsbeständigkeit: gut
UV-Stabilisierung: 300 kly
Zolltarifnummer: 56081930
Lieferzeit: ca. 4-6 Werktage

Auffangnetz mit luftdurchlässiger Plane (EN 1263-1), ringsum mit Randseil

 

Das Netz wird mit Hogrings oder Kabelbinder im Abstand von ca. 1m mit der Plane verbunden, dadurch wird verhindert, dass kleinere Gegenstände und Teile herabfallen können.

Das Netz kommt mit einem angeketteltem Einfass-Seil, dadurch beträgt die gesamte Netzrandstärke ca. 11 mm. Dies sorgt dafür, dass das Netz über widerstandsfähige Befestigungspunkte verfügt und verleiht diesem einen stimmigen Abschluss an jeder Seite.

Ein ca. 12 mm starkes Seil aus Polysteel (30kN) wird zusätzlich mit dem Rand verbunden, um eine höhere Festigkeit zu garantieren.

Unsere Netze zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus und sind zu 100% atoxisch. 

 

Um die bestmöglichste Qualität für Sie sicherzustellen werden unsere Netze in unseren eigenen Produktionshallen in Deutschland hergestellt und durch unsere qualifizierten Mitarbeiter vor Auslieferung nochmals kontrolliert.