1. Sportnetze
  2. Fußballnetze
  3. Tornetze
Sportnetze > Fußballnetze > Tornetze

Öko-Tornetz aus PLA 4 mm für Jugendfußball

€ 154,00 * EUR 154.00 * exkl. MwSt.: € 129,41

Artikelnummer: 15015
Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

Eigenschaften Beschreibung
Artikelnummer: 15015
Verfügbare Farben: Weiß (02)
für: Jugend-Fußball, 5,15 x 2,05 m
obere und untere Tiefe: 80 x 150 cm
Materialstärke: 4 mm
Maschenform: quadratisch 120 mm
Material: Polymilchsäure (PLA)
Torrahmen-Größe: 5 x 2 m
Norm: EN 748
Dauergebrauchstemperatur: -40 bis +80 °C
Schmelzpunkt: 165 °C
Biege- und Scheuerfestigkeit: gut
Witterungsbeständigkeit: gut
UV stabilization: 300 kly
Reißfestigkeit nach zweijähriger Bewitterung: 90 %
Reguläres Prüfintervall: 12 Monate
Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

Fußballtornetz aus Polymilchsäure, ca. ø 4 mm, mit quadratischen Maschen


HUCK bietet textile Netze für den Umweltschutz jetzt auch im Sportbereich an.
Hergestellt werden die Netze aus PLA (Polymilchsäure). PLA ist biologisch abbaubar unter Umweltbedingungen, die in der Regel nur in industriellen Kompostieranlagen zu finden sind.

Damit kann vom Konsumenten ein alternativer Entsorgungsweg genutzt werden.

Das Netz hat eine quadratische Maschenstellung und kommt mit einer festen Abschlusskante von ca. 5-7 mm. Diese sorgt dafür, dass das Netz über widerstandsfähige Befestigungspunkte verfügt und verleiht diesem einen stimmigen Abschluss an jeder Seite.

Im Lieferprogramm ist eine 6 mm starke PP-Spannleine enthalten, um einen eventuellen Durchhang im oberen Bereich des Tornetzes zu vermeiden.

HUCK-Fußballtornetze werden in den Profi-Fußballligen weltweit, sowie bei Welt- und Europameisterschaften eingesetzt.

Unsere HUCK-Tornetze zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und Qualität aus. Sie sind zu 100 % atoxisch und finden durch spezielle Imprägnierungen, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Nutzung.

 

Um die bestmögliche Qualität für Sie sicherzustellen, werden unsere Netze in unseren eigenen Produktionshallen in Deutschland hergestellt und durch unsere qualifizierten Mitarbeiter vor Auslieferung nochmals kontrolliert.